Verlosung von Invero-Tuch und Stulpen vom 15.10. bis 25.10. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Blog.

Hersteller

b.fine

b.fine gesprochen „be fine“ steht für es sich gut gehen lassen und sich wohl fühlen mit den Schmuckkreationen von Jörg und Katharina Boehm.
Die Kollektion von b.fine umfasst neben Ohrschmuck, Anhängern und Ringen auch Edelstein- und Süßwasserperlenketten.
Sie ist an den aktuellen Modetrends orientiert und dennoch zeitlos und spricht Frauen jeden Alters an, die ihren eigenen Stil haben und mit Schmuck Akzente setzen wollen.

Ernst Freihoff

Coesfeld

Glanzbilder und Karten wie aus der Kinderzeit von Großmutter und Großvater, kunstvoll, kitschig und schön, stellt der Familienbetrieb Ernst Freihoff her. Manche Motive sind über 100 Jahre alt. Bei da sempre wird immer wieder mal was davon zu finden sein. Ein bisschen Kitsch gehört zum Leben, findet da sempre.

 

Anton Hübner

Schmuckdesign
Kaufbeuren

Anton Hübner Schmuckdesign ist seit 1930 europaweit bekannt für extravagante Modeschmuck-Kollektionen.

Kreativität und handwerkliche Perfektion machen die Firmenphilosophie des Unternehmens aus. Mit viel Liebe zum Detail werden die trendigen Schmuckkollektionen nun schon in der dritten Generation, fast ausschließlich in den eigenen Werkstätten in Kaufbeuren, entworfen und gefertigt - so wird jedes Schmuckstück zum Unikat.

invero

Hamburg

Invero ist eine von Veronika Simon geführte Firma für Naturmode aus Hamburg. Sehr gute italienische Merinowollqualitäten werden in attraktiven Farben, Mustern und Modellen (made in Germany) angeboten. Besonders beliebt sind die Dreiecktücher, Schals und Stulpen. Wunderbar weich und in vielen Farben bei da sempre lieferbar.

Langani mit der schwarzen Perle

Stuttgart

War es in den 60er Jahren die Erfindung von Langani, Glasperlen auf Nylonfäden zu knüpfen und somit die Perlen "auf der Haut tanzen zu lassen", so kam mit Beginn der 70er Jahre eine unwahrscheinliche Materialvielfalt dazu. Durch die Folklore inspiriert, wurde alles in Schmuck umgewandelt, was ungewöhnlich und reizvoll war. Eine völlig neue Epoche hatte begonnen - Modeschmuck war zum rein schmückenden Element geworden und nicht mehr die Imitation teurer Preziosen. Die kleine schwarze Perle sowie der Schriftzug langani, beide geschützt, garantieren das Original. Künstlerisches Design, eine gute Verarbeitung und kleine Stückzahlen bestimmen den Wert. Alle Schmuckstücke werden in Deutschland gefertigt. langani ist kein Modeschmuck im herkömmlichen Sinn, sondern Kunsthandwerk mit modischem Flair.

linckx

München

Unter diesem Label entwirft und vertreibt die Münchner Architektin und Gestalterin Ute Linck ihre Taschen. Zwei Produktlinien in den Materialien Filz und Segeltuch bieten Modelle für jeden Bedarf, von der kleinen Hüfttasche über die Notebookhülle bis hin zum XL-Shopper.
Klare Gestaltung ist dabei ebenso wichtig wie hochwertige Verarbeitung, Funktionalität und flexible Nutzungsvarianten. Die ausgeklügelte Innenausstattung der Taschen macht die Organisation aller Habseligkeiten leicht - Zusatzfächer für Mobiltelefone und Geldbeutel, Schlüsselband, Stifthalter – die Ausstattung variiert je nach Grösse der Tasche.
Die Modelle werden teils von Ute Linck selbst in der „linckx.® ladengalerie“ in München angefertigt, teils in einem Betrieb in Sachsen (Filztaschen) und einer Behinderteneinrichtung in der Fränkischen Schweiz (Segeltuchtaschen). Hip, kreativ und funktionell – alles in einem! Geht das? Na klar!
 

Volker Lang

Die Erfolgsgeschichte von VOLKER LANG Accessoires begann schon 1983. Nach seinem Modedesign Studium in der Hansestadt gründete Volker Lang mit einigen befreundeten Kreativen und Geschäftsleuten das kleine, individuelle Kaufhaus für Mode, Design und Wohnaccessoires, den KAUFRAUSCH.
Hier entwarf und nähte er seine erste Ledertasche. Das war der Beginn einer großen Leidenschaft.
Saison für Saison begeistern seine Kollektionen: klare Formen, funktioneller Look – puristisch, aber auch verspielt im Detail.
„Die Dinge, die ich mache, sollen für sich selbst stehen und die Person, die sie trägt, in ihrer Erscheinung unterstützen“, betont der Designer.
Seine Taschen und Accessoires sind auch nach Jahren des Gebrauchs zeitlose Objekte, die sich dem Modediktat entziehen.

Wiebke Möller

Wiebke Möller fertigt außergewöhnlich schöne und edle Strickschals in limitierter Auflage von je 111 Stück pro Modell.
Alles aus feinster Merinowolle aus Grignasco, Italien und in Hamburg gefertigt.
Jeder Schal von ihr ist ein Kunstwerk zum Umhängen.

Heinz Müller, modische Blüten

Die Firma Heinz Müller mischt mit in der Mode mit ihren Ansteckblumen. Klassische Seidenrosen oder Blüten aus Leder, ob traditionell oder fashion, Müller hat die passenden Blumen zum Anstecken. Das wissen auch die großen Modezeitschriften und so können Sie Ansteckblüten von Heinz Müller auf vielen Modefotos sehen.

 

Passigatti

Moda Italiana
Neu-Ulm

Die Firma Giorgio Passigatti ist überraschenderweise in Neu-Ulm beheimatet. Allerdings hat sie italienische Wurzeln und ist immer noch in Italien in der Herstellung aktiv. Seit über 5 Jahrzehnten ist diese Firma eine Premiummarke im Bereich hochwertiger textiler Accessoires. Ihre innovativen Muster und Motive und die sehr gute Qualität zu einem guten Preis, macht sie sehr attraktiv.

 

Senas/Senatex

ist eine Marke der deutschen Firma Senatex in Hannover. Sie fertigt aus feinsten Naturmaterialien wunderschöne Schals und ein kleine DOB Kollektion. da sempre hat einige Schals von Senas seit kurzem im Sortiment und ist begeistert von den sanften Naturstoffen und ausgewogenen Farbkombinationen.

Stephisimo

Eine Firma, in Würzburg beheimatet, die nicht nur Filzschmuck im Programm hat. Es gibt eine große Kollektion von Modeschmuck, der großteils aus Naturmaterialien erstellt wird.

 

Undine Stier, Schmuckspass

Die mit dem Design-Preis 2007, ausgezeichnete Designerin aus Nürnberg, fertigt ungewöhnliche und witzige Schmuckstücke an. Ihr Label heißt Schmuckspass. Ihre Vorgehensweise ist das "Mal anders schauen", indem sie Alltagsprodukte in einen neuen Zusammenhang setzt und sehr interessanten Schmuck daraus macht.

Grafiche Tassotti

Grafiche Tassotti
Bassano del Grappa, Italien

Seit 50 Jahren eine Garantie für Qualität, so wirbt die Firma Tassotti für sich. Und recht hat sie. Außergewöhnlich gute Papiere, interessante und aparte Muster, sehr gut verarbeitete Exponate. Alte Motive und Muster und Techniken wurden wieder geschätzt und neu aufbereitet. Neue Ideen werden entwickelt.
Das ist italienischer Stil gepaart mit hervorragender ästhetischer Qualität.

E. Wienholdt Design

Aachen

Eine Manufaktur, die schönste Stoffe und Muster verarbeitet. Seide, Organza, Taft, kleine Fellchen … alles wird zu Kreationen, die das Besondere haben. Erika Wienholdt designt und fertigt selbst.